Liebe Besucher, Gäste, Angehörige und Patienten,

auf Grund der derzeitigen Situation ist das Angebot unserer Beratungsstelle bis frühestens 19. April stark eingeschränkt.

Wir verzichten derzeit auf Publikumsverkehr, tagesstrukturierende Maßnahmen sowie auf Gruppenangebote. Stattdessen bieten wir aber einen erweiterten telefonischen Beratungs - und Kontaktservice an. Auch halten wir an dem Konzept der persönlichen Einzelberatung in sozialpsychiatrischen Krisenfällen fest. Bitte kontaktieren Sie uns Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr zur Klärung von Fragen und Problemen beziehungsweise zur Vereinbarung von Einzelberatungsterminen.

Sie erreichen uns unter 0 37 27 - 65 90 03 oder 0 37 27 - 65 91 00 oder unter beratungsstelle@betreutes-wohnen-mittweida.de. Aktuelle Entwicklungen sowie neue Angebote entnehmen Sie bitte den Veröffentlichungen auf unserer Homepage: www.betreutes-wohnen-mittweida.de.

Des Weiteren möchten wir Sie darüber informieren, dass sich Frau Lynn Zickmantel-Schmidt in Mutterschutz und Elternzeit befindet und in dieser Zeit von Frau Lysann Barthel, ebenfalls Ergotherapeutin, vertreten wird und für Sie als Ansprechpartnerin zur Verfügung steht.

Mit freundlichen Grüßen, besten Wünschen für das Osterfest sowie viel Gesundheit

Das Team der psychosozialen Kontakt- und Beratungsstelle Mittweida

--
Stefan Kießlich
Fachkraft für Sozialpsychiatrie
Systemischer Berater und Therapeut
Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle
Zimmerstraße 14
09648 Mittweida

Tel./Fax: 0 37 27 - 65 90 03
www.betreutes-wohnen-mittweida.de