1.8. Fachkrankenhäuser / Suchtfachkliniken und Rehabilitationseinrichtungen

In Fachkrankenhäusern werden Menschen mit lebensbedrohlichen und/ oder akuten bzw. schweren chronischen Erkrankungen behandelt. Die hier Genannten sind fachlich spezialisiert in den Bereichen Psychiatrie, Psychosomatik und/ oder Sucht. Die stationäre Behandlung ist dann erforderlich, wenn eine teilstationäre bzw. ambulante Versorgung noch nicht oder temporär nicht mehr ausreichend ist, um den Betroffenen ein selbstbestimmte, würdevolle Teilnahme am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen bzw. wenn die Gesundheit so gefährdet ist, dass ohne stationären Aufenthalt mit bleibenden, schweren Beeinträchtigungen oder gar Tod zu rechnen ist.

In Rehabilitationseinrichtungen werden die Betroffenen in mehrwöchigen Therapien behandelt, um eine nachhaltige Genesung zu fördern. Diese Therapieangebote sind zumeist spezialisierter und mehr auf die persönlichen Umstände der Betroffenen ausgerichtet als dies in Fachkrankenhäusern möglich ist. Die Aufgabe bei der Versorgung von Abhängigkeitserkrankungen besteht vorrangig in einem qualifizierten Entzug in Form eines multimodalen Behandlungskonzeptes. Dazu gehören sowohl die fachärztliche psychiatrisch/psychotherapeutische Behandlung als auch die Einbeziehung psychologischer und psychosozialer Komponenten gemäß der Psychiatrie-Personalverordnung (Psych-PV).

Zu den Aufgabenschwerpunkten der medizinischen Rehabilitation/Entwöhnungsbehandlung gehören die Erhaltung der dauerhaften Abstinenz, die Wiederherstellung der Erwerbstätigkeit, Behebung und Ausgleich körperlicher und psychischer Störungen sowie die Wiedereingliederung in Arbeit und Beschäftigung und die soziale Integration.

1.8.1. Fachkrankenhäuser / Suchtfachkliniken

Fachkrankenhaus Hubertusburg gGmbH
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
04779 Wermsdorf
Tel.: 034364 - 60 (Anmeldung), 034364 - 62 261 (Erwachsenenpsychiatrie), 034364 - 62 900 (Kinder- und Jugendmedizin)
Fax: 034364 - 52 225 (Anmeldung), 034364 - 62 631 (Erwachsenenpsychiatrie), 034364 - 62 909 (Kinder- und Jugendmedizin)
E-Mail: info@kh-hubertusburg.de (Anmeldung), ute.koeditz@kh-hubertusburg.de (Erwachsenenpsychiatrie)
oder ute.thiele@kh-hubertusburg.de (Kinder- und Jugendmedizin)
https://www.sanktgeorg.de/medizinische-bereiche/kliniken-abteilungen/psychiatrie-und-psychotherapie.html

Träger: Klinikum St. Georg Leipzig gGmbH/ St. Georg Unternehmensgruppe
Behandlungsspektrum: Erwachsenenpsychiatrie
- Allgemeinpsychiatrie
- Intensiv- und Regelbehandlung von Abhängigkeitskranken inkl. Entwöhnung/ Rehabilitation (Suchtbehandlung)
- Therapiebereich für Doppeldiagnosen
- Neuro- und Alterspsychiatrie (Gerontopsychiatrie) u. a. akute Verwirrtheitssyndrome, Demenzen
- spezielle Psychotherapie
- schwere und chronifizierte Persönlichkeitsstörungen (z. B. Borderline-Persönlichkeitsstörung)
- Impulskontrollstörungen
- Verhaltensauffälligkeiten bei Intelligenzhandicap
- Essstörungen: Anorexia nervosa, Bulimia nervosa, Binge-Eating-Störung
- ADHD im Erwachsenenalter
- Psychoonkologie
- depressive, bipolare und schizophrene Störungen
- exogenen Psychosen
- Belastungsreaktionen
- neurotischen Störungen (Angststörungen, Panikstörungen, Agoraphobie, soziale Phobie, generalisierte Angststörungen)
- affektive Störungen (Depressionen, Anpassungsstörungen)
- somatoforme Störungen
- Traumafolgestörungen
- Zwangsstörungen
- psychische Beschwerden bei vorrangig körperlichen, zumeist chronischen Erkrankungen
- psychosoziale Insomnien (in Kooperation mit der Schlafambulanz des Klinikum Sankt Georg Leipzig)
  Kinder- und Jugendmedizin (-psychiatrie)
- psychosomatische Krankheitsbilder (Schwerpunkt: Fetales Alkoholsyndrom (FASD))
- allgemeine Kinderheilkunde
stationäre Angebote: - Klinik für Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Wermsdorf
- Klinik für Kinder- und Jugendmedizin einschließlich Psychosomatik in Wermsdorf
teilstationäre Angebote: - Tageskliniken der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Torgau, Wermsdorf und Riesa (siehe LK Meißen)
ambulante Angebote: - Psychiatrische Institutsambulanzen der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Wermsdorf, Torgau und Riesa (LK Meißen)
- kinderärztliche 24-Stunden-Dienst in der Notfallambulanz sowie zahlreiche Sprechstunden zur ambulanten Versorgung der der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin in Wermsdorf

Sächsisches Krankenhaus Altscherbitz
Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Neurologie
Leipziger Str. 59
04435 Schkeuditz
Tel.: 034204 - 87 23 05
Fax: 034204 - 87 23 09
E-Mail: Poststelle@skhal.sms.sachsen.de
https://www.skh-altscherbitz.sachsen.de

Träger: Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz
Behandlungsspektrum: Erwachsenenpsychiatrie
- akute Belastungsreaktionen
- Angststörungen
- bipolare affektive Störungen (Manisch-depressive Erkrankung) und Depressionen
- funktionelle Organstörungen
- Krisen auf der Schwelle zum Erwachsenenalter
- Krebspatienten mit psychischen Problemen
- Neurosen
- schwere Persönlichkeitsstörungen wie Borderline-Erkrankung
- psychische Störungen des jungen Erwachsenenalters
- psychosomatischen Erkrankungen
- Schizophrenie, schizoaffektive Psychosen
- psychische Erkrankungen in Schwangerschaft und Wochenbett
- Forensische Psychiatrie
- psychische Erkrankungen des höheren Lebensalters (Demenzen, Alzheimer, krankhafter Vergesslichkeit)
- Abhängigkeitserkrankungen (Alkohol, Medikamente, illegale Drogen, Kauf-, Spiel- und Computersucht)
- suizidale Krisen
- Rooming-in-Einheiten für postpartal erkrankte Mutter mit Baby (Depression, Psychosen)
stationäre Angebote: - Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Schkeuditz
- Klinik für Forensische Psychiatrie in Schkeuditz
teilstationäre Angebote: - Tageskliniken der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Schkeuditz, Eilenburg und Markranstädt (LK Leipzig)
ambulante Angebote: - Psychiatrische Institutsambulanzen der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Schkeuditz, Eilenburg und Markranstädt (LK Leipzig)
- Kinder- und Jugendpsychiatrische Institutsambulanz in Schkeuditz und Eilenburg
- Forensische Institutsambulanz in der Stadt Leipzig (Stadt Leipzig)
- Sozialpsychiatrisches und Psychotherapeutisches Zentrum in Markranstädt (LK Leipzig)
- Früherkennungszentrum für Psychosen in Schkeuditz
- ADHS - Spezialsprechstunde in Schkeuditz
- Gedächtnissprechstunde im Gerontopsychiatrischen Versorgungszentrum in Schkeuditz
- suchtspezifische Sprechstunde in Schkeuditz
- Kinder- und Jugendsprechstunde in Schkeuditz
- Ambulante Ergotherapie für Erwachsene und Kinder bei psychisch Kranken in Schkeuditz
- Ambulante Soziotherapie sowie ambulante edukative und sozialpsychiatrische Gruppen

Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Fachkrankenhauses Hubertusburg in Wermsdorf stellt die psychiatrische Voll- und Endversorgung für die Regionen Torgau-Oschatz und Riesa-Großenhain (LK Meißen).

1.8.2. Rehabilitationseinrichtungen

MEDIAN Christiaan-Barnard-Klinik Schmannewitz
Rehabilitationsklinik für Kardiologie, Onkologie und Psychosomatik
Kompetenzbereich Psychosomatik
Waldstr. 4
04774 Dahlen-Schmannewitz
Tel.: 034361 - 61 507
Fax: 034361 - 61 187
E-Mail: ingolf.thoss@median-kliniken.de
https://www.median-kliniken.de

Träger: MEDIAN Kliniken Schmannewitz GmbH & Co. KG
Behandlungsspektrum: Erwachsenenpsychiatrie
- Depressionen
- Angst- und Zwangsstörungen, Phobien, soziale Ängste
- somatoforme Störungen, chronische Schmerzen
- Schlafstörungen
- Störungen als Reaktion auf schwere Belastungen
- psychophysische Erschöpfungszustände
- Essstörungen
- sämtliche Persönlichkeitsstörungen
- seelische Beeinträchtigungen als Folge chronisch organischer Erkrankungen, nach Krebsleiden oder nach Operationen
- Psychokardiologie

MEDIAN Klinik Dahlener Heide Schmannewitz
Rehabilitationsklinik für Orthopädie, Psychosomatik und Psychotherapie
Kompetenzbereich Psychosomatik und Psychotherapie

Waldstr. 6
04774 Dahlen-Schmannewitz
Tel.: 034361 - 61 509
Fax: 034361 - 61 187
E-Mail: ingolf.thoss@median-kliniken.de
https://www.median-kliniken.de

Träger: MEDIAN Kliniken Schmannewitz GmbH & Co. KG
Behandlungsspektrum: Erwachsenenpsychiatrie
- Depressionen
- Angsterkrankungen
- allgemeinen psychosomatische Erschöpfungszustände in Belastungssituationen und Lebenskrisen
- Somatische Erkrankungen mit Problemen bei Krankheitsverarbeitung (somatopsychische Störungen)
- Persönlichkeitsstörungen
- Trauer- und Trauma-Folgestörungen

Fachklinik für Drogenrehabilitation Wermsdorf
Hubertusburg 39
04779 Wermsdorf
Tel.: 034364 - 88 39 11
Fax: 034364 - 88 39 38
E-Mail: birgit.friese@drogenklinik-wermsdorf.de
http://www.shm-suchthilfe.de
http://www.awo-in-sachsen.de/fachklinik-fur-drogenrehabilitation

Träger: SHM Suchthilfe Mitteldeutschland gGmbH
Behandlungsspektrum: Erwachsenenpsychiatrie speziell Sucht (illegale Drogen)
- Psychische und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
- Schizophrene Störungen
- Schizotype Störung
- Anhaltende wahnhafte Störungen
- Akute vorübergehende psychotische Störungen
- Schizoaffektive Störungen
- Manische Episode
- Bipolare affektive Störung
- Depressive Episode
- Anhaltende affektive Störungen
- Andere affektive Störungen
- Angststörungen
- Posttraumatische Belastungsstörung
- Persönlichkeitsstörungen
- Emotional instabile Persönlichkeitsstörung
- Kombinierte und andere Persönlichkeitsstörungen
- ADHS

Ambulante Rehabilitation Sucht in Suchtberatungs- und -behandlungsstellen (SBB)
Evangelisches Diakoniewerk Oschatz-Torgau gGmbH
SBB Oschatz / Ambulante Rehabilitation Sucht
Kirchplatz 2
04758 Oschatz
Tel.: 03435 - 92 10 35 oder - 98 76 57
Fax: 03435 - 935 96 21

SBB Torgau / Ambulante Rehabilitation Sucht
Schloßstr. 3
04860 Torgau
Tel.: 03421 - 72 45 35 oder - 41
Fax: 03421 - 72 45 55
E-Mail: suchtberatung@dw-ot.de
http://www.diakonie-oschatz-torgau.de/ab03_suchtberatung.html