1.12. Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM)

Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) stellen Arbeitsplätze für Menschen zur Verfügung, die aufgrund ihrer Erkrankung oder Behinderung auf dem 1. Arbeitsmarkt (noch) nicht oder nicht mehr vermittelt werden können. Werkstätten schaffen differenzierte Bildungs-, Arbeits- und Betreuungsangebote mit dem Ziel beruflicher Integration, Wertschätzung und Anerkennung der Tätigkeit, Schaffung von angemessener Tagesstruktur sowie Stärkung der gesellschaftlichen Akzeptanz innerhalb des Gemeinwesens.

Zu diesem Zweck halten Werkstätten außerdem ein umfassendes Angebot an therapeutischen und persönlichkeitsfördernden Maßnahmen vor.

AWO Senioren- und Sozialzentrum gGmbH Sachsen-West
AWO Werkstätten Sachsen West
Werkstatt Grimma / Begleitender Dienst
Hengstbergstr. 4
04668 Grimma
Tel.: 03437 - 76 05 10
Fax: 03437 - 76 05 55
E-Mail: s.lerche@awowerkstaetten.de oder d.lichtenberger@awowerkstaetten.de
http://www.awo-sachsen-west.de

DRK Kreisverband Geithain e. V.
DRK Werkstätten Geithain
Tautenhainer Str. 13B
04643 Geithain
Tel.: 034341 - 312 20
Fax: 034341 - 312 23
E-Mail: mehner@drk-geithain.de
http://www.drk-geithain.de/angebote/behindertenhilfe/drk-werkstaetten/

Lebenshilfe Borna e. V.
Werkstatt der Sozial-Arbeiten-Wohnen Borna gGmbH
/ Außenstelle Zedtlitz / Begleitender Dienst
Gewerbegebiet Waldstr. 4
04552 Borna OT Zedtlitz
Tel.: 03433 - 77 80 41
Fax: 03433 - 70 80 43
E-Mail: georgiev@lebenshilfe-borna.de
http://www.lebenshilfe-borna.de/werk_zedtlitz