„Die besondere Fürsorgepflicht des Staates gilt psychisch kranken und behinderten Menschen mit erheblichen Beeinträchtigungen der Wahrnehmungs- und Erkenntnisfähigkeit sowie der Handlungsmöglichkeiten, die zu tiefen Störungen des persönlichen Lebensvollzugs und aller Beziehungen in der natürlichen Umwelt führen können“.

Der vorliegende Psychiatrie- und Suchthilfewegweiser bietet eine Übersicht von Basis-Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefon, Fax, E-Mail) verschiedener Anbieter von Hilfsangeboten in den Bereichen Psychiatrie und Sucht an sowie die Möglichkeit, über Direkt-Links auf die Webseiten dieser zu gelangen.

Erfasst wurden Einrichtungen des Bundeslandes Sachsen. Dabei wurden die Daten für alle sächsischen Landkreise sowie kreisfreie Städte getrennt erfasst. Klicken Sie bitte auf den gewünschten Landkreis / die gewünschte kreisfreie Stadt.

Es öffnet sich eine Auflistung von Schwerpunktangeboten (Beratungsstellen, Krankenhäuser, ambulante Hilfen …).


Der Wegweiser erfüllt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Er basiert auf eigenen Recherchen und wurde in eigenem Ermessen erstellt.

Für die Inhalte der Webseiten sind die jeweiligen Anbieter verantwortlich. Der Verein für Betreutes Wohnen Mittweida e. V. distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten verlinkter oder verknüpfter Seiten.

Der Verein für Betreutes Wohnen Mittweida e. V. bedankt sich für die freundliche Unterstützung bei der Erstellung des Wegweiser bei der AOK PLUS Sachsen sowie allen, welche mit Rat und Informationen zum Projektgelingen beigetragen haben.